Vita

Dr. med. Gabriele Eismann wurde in Berlin Gabi Eismann Kinesiologie
geboren und studierte an der Berliner Humboldt-Universität Medizin.

Seit Jahren arbeitet Sie als Fachärztin für Allgemeinmedizin und als Kinesiologin in eigener Praxis. Ihre Diplomarbeit schrieb sie an der renommierten Berliner Charite´.

1987 folgte ihre Doktorarbeit an der Universität Ulm.

1983 begann sie mit der Ausbildung in Akupunktur.

Ausgangspunkt bildete das »Acupro-Kinesiologie Computersystem«, das die Inspiration für die Kinesiologie werden sollte. Es folgten Ausbildungen in verschiedenen Kinesiologietechniken.

 

Seit 1990 arbeitet sie intensiv mit der kinesiolgischen Technik. Aus ihrer ärztlichen Tätigkeit in Kombination mit der Kinesiologie entwickelte sich ihre eigene Behandlungsmethode die „Energetische Kinesiologie“.

Im Jahr 2000 wurde als konsequente Weiterentwicklung das Institut für Kinesiologie und Energetische Verfahren gegründet. Das Ziel des Institutes ist es die Kinesiologie nach Dr. Eismann auszuüben, zu lehren und Menschen in Seminaren auf einen Weg zur Gesundheit zu führen.

 

Vorträge, Publikationen und Interviews

• 1996/ 97/ 99 Medizinische Woche in Baden-Baden

• 1997 Weltkongress für Medizinischen Fortschritt in

 Luzern/Schweiz

• 1998 Weltkongress für Kinesiologie in Spanien
• 1999 Weltkongress für Kinesiologie in Dänemark
• 1998 Kinesiologen Treffen in Berlin
• 1999 Treffen des Ärztinnenbundes
• 2002 1. Heiltage Stuttgart - Vortrag und Stand

• Vorträge an der

  • Volkshochschule Ludwigsburg,
  • Kindergärten und Vereinen


Publikationen

• »Erfahrungsheilkunde« 4/ 96
• »Kinesiologie« 1/ 99
• »Raum und Zeit« 108/ 109/ 2001
• »Comed« 4/ 2001
• »Comed« 2/ 2004


Fernsehauftritte

• 1999 ZDF »Mona Lisa«
• 2001/ 02 Fernsehen BTV »Body Check«

Kontakt

Dr. med. Gabriele Eismann

Theodor-Storm-Str. 22

71739 Oberriexingen

 

Tel. 07042-941820

Fax 07042-941821

 

post@kinoga.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok