Fallbeispiele

Die »Energetische Kinesiologie« ist eine schmerzlose, präzise, tiefgreifende und vielseitige Methode, die Probleme eines Menschen in seiner Gesamtheit zu erfassen und körperlich, psychisch und energetisch zu behandeln.

 Hautprobleme

 Für alle Hautgeschädigte mit Akne, Neurodermitis, Psoriasis und Allergien bieten wir eine kosmetische Grundbehandlung durch eine Kosmetikerin zusammen mit den Grundprinzipien der Kinesiologie nach Dr.Eismann. Das bedeutet jede Haut hat ihre Vorgeschichte, die gilt es zu finden und zu lösen! Kosmetische Produkte werden auf Verträglichkeit ausgetestet.

 Hörschädigung

 Menschen, die hörgestört sind, bietet das Institut das Hören mit dem „Naturschallwandler“. Ein Klangerlebnis mit natürlichem dreidimensionalen Raumklang. Dabei werden Sie mit einer Brille visuell abgeschirmt und von Klangwellen wie in einem akustischen Hologramm „umspühlt“. Es ist so möglich das sich Hörschäden regenerieren können.
Die Reaktion einer Patientin mit Tinnitus und Hörgeräten: „Es war wieder eine Freude für meine Seele!“ A.T.

 Schmerzen

 Zusätzliche Hilfe bei allen muskulären Schmerzzuständen, sowie als Unterstützung bei Kieferfehlstellungen, Atlasfehlstellungen,Beckenschiefstand bietet das Lichtimpulsmassagegerät X-Power Light. Dabei wird rotes Licht einer Wellenlänge von 630 nm benutzt um Informationsketten zur Muskulatur zu senden, die eine Selbstregulierung aktivieren kann und daher bei problematischen Erkrankungen nach der kinesilogischen Therapie eingesetzt wird.



Patienten schreiben:

Sehr geehrte Frau Dr. Eismann,

 mit einem Gefühl tiefer Dankbarkeit, ist es mir ein Bedürfnis, Ihnen heute ein Feedback zu geben. Da ich seit vielen Jahren unter Herzrhythmusproblemen leide führte mich mein Weg, auf der Suche nach Heilung, irgendwann in den sog. "alternativen Heilbereich".
Auf diesem Weg wurden Sie mir, vor ungefähr zwei Jahren, von einer Freundin empfohlen. Sie sagte zu mir sinngemäss: "Gehe doch mal zu Frau Dr. Eismann, sie ist eine kompetente Ärztin, arbeitet jedoch vorwiegend mit alternativen Heilmethoden und einer bestimmten Art von Kinesiologie." Dieser Satz, und was sie mir damals sonst noch erzählte, führte dazu, dass ich mich seither bei Bedarf von Ihnen "behandeln" lasse.
Sie behandeln mich vorwiegend mit Kinesiologie und was ich bereits während und auch nach der Behandlung schon erlebt habe, ist eigentlich unglaublich, aber wahr. Hervorheben möchte ich vor allem Ihre Methode, die Sie anwenden, wenn ich mit Herzrasen (Vorhofflimmern) zu Ihnen komme. Nach ca. zweiwöchigem ununterbrochenem Vorhofflimmern suchte ich vor einiger Zeit Ihre Praxis auf. Ich wollte mich nicht auf die "medizinische Schiene" begeben und wartete ab, bis Sie vom Urlaub zurückkamen.
Schon während der Behandlung mit Kinesiologie wurde mein "Dauerpulsschlag" von 130 langsamer. In der Folgezeit veränderte sich mein Herzrhythmus und war nach ca. eineinhalb Tagen wieder im Synusrhythmus. Seither haben Sie mich noch zwei mal wegen Vorhofflimmern mit Kinesiologie erfolgreich behandelt. Einmal eine Stunde später, beim anderen mal beim Verlassen Ihrer Praxis, war mein Herz wieder im normalen Synusrhythmus. Meine Ängste als "Begleiterscheinungen", die mich jedes mal fast ohnmächtig erdrückten, sind dann auch wie weggeblasen.
Hierfür, sehr geehrte Frau Dr. Eismann, und für alles, was Sie mir in der Vergangenheit Gutes getan und auch bewusst gemacht haben, bedanke ich mich aus tiefstem Herzen bei Ihnen.
Ihr H. S.


"Auf Krawall gebürstet", ein Ausspruch meiner Cousine über mein Verhalten in so manchen Situationen meines Lebens. Ich habe mich oft unterdrückt und angegriffen gefühlt. So habe ich die Aufgabe für eine Sache zu kämpfen mir von anderen gerne übergeben lassen und sie auch gerne ausgeführt.
Übrig geblieben ist nur vorlorene Zeit und schlaflose Nächte in denen die Ereignisse in endlosen Kreisen in meinem Kopf rotierten.
Wut und Zorn steckten tief in mir und es war mir nicht mal bewusst.
Erst durch ein langsames Herantasten in meinem Innersten konnte ich Stück für Stück begreifen in was für ein Chaos an Gefühlen ich gefangen war.
Zu diesem Chaos an Gefühlen gehörten auch Angst, Schuld und nicht loslassen können.
Mittlerweile bin ich gelassener und ruhiger geworden. Die innere Zerrissenheit und der innere Kampf ist deutlich weniger geworden. Die Angst hat sich größtenteils aufgelöst, mit zeitweiligen Ausrutschern kann ich gut umgehen.
Ich weiß, dass ich loslassen muss, weil ich sowieso nicht alles für jeden gut richten kann.
Ich bin dabei zu lernen meine Wut nur dann einzusetzen, wenn es wirklich sinnvoll ist und ich anderen ihre Erfahrungen nicht abnehmen kann und auch nicht mehr möchte.
Sonderbarerweise lösen sich Spannungen oder Konflikte wie von selbst auf, ich muss nur abwarten können. Und auch in diesem Punkt bin ich dabei Geduld zu lernen.
Ich habe angefangen in meinem Seelenhaus Großputz zu machen. Hin und wieder entdecke ich noch Schmutzecken, die ich noch bearbeiten muss. Aber auch das werde ich schaffen. Ich weiß, dass ich Helfer habe, die mich dabei unterstützen.
C.M.

 

Als ich nicht mehr weiter in meinem Leben wegen meinem Zustand wusste, kam ich zu Ihnen. Zu diesem Zeitpunkt hörte mein Colitis Schub einfach nicht mehr auf. Neben gesundheitlichen Problemen, ging es mir Seelisch auch sehr schlecht. Ich hatte viele Ängste: das mein Schub nicht mehr aufhört, das ich mein Tag nichtmehr bewältigen kann. Dann noch unbegründete Ängste. Ich war ganzen Tag müde, konnte kaum mein Bett verlassen, hatte keine Lebesfreude mehr. Geringste Anstrengung hat sehr viel Kraft gekostet. Ich wusste nicht mehr weiter. Durch die Behandlungen bei Ihnen geht es mir wieder gut. Ich habe wieder zurück ins Leben gefunden. Mittlerweile traue ich mich wieder alleine im Wald zu laufen und habe Kraft eine Stunde schnell zu laufen. Das tut mir so gut und gibt mir Energie für den restlichen Tag. Mein Darm hat sich auch erholt. Ich hoffe das es so weiter positiv geht. Ich möchte mich bei Ihnen für die Begleitung bedanken.

R.S.

 



Kontakt

Dr. med. Gabriele Eismann

Theodor-Storm-Str. 22

71739 Oberriexingen

 

Tel. 07042-941820

Fax 07042-941821

 

post@kinoga.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok